Apple entwickelt NFC Reiseanwendung: iTravel

Der iPhone Produzent Apple entwickelt Gerüchten zufolge derzeit unter dem Arbeitstitel iTravel eine Reise-App, die auch auf die NFC Technologie zurückgreifen wird.

Wesentliches Element der NFC Reiseanwendung wird eine Funktion sein, die mit einem elektronischen Ticket, Fahrschein, Bordkarte, etc. das NFC Handy (das iPhone 5 wird fast sicher als solches auf den Markt kommen) das Mobiltelefon zur Buchung und zum Check-in oder eben als elektronischen Fahrschein nutzen wird.

iTravel wird allerdings noch eine Vielzahl weiterer Funktionen besitzen, die dem Reisenden die Planung und die Buchung seiner Reise ermöglichen. So soll eine Routenplanung integriert werden und die Hotel- oder Mietwagenbuchung einfach über das NFC fähige iPhone oder das iPad abwickelbar sein.

Letztendlich wird der iPhone-Besitzer über die iTravel App an seinem Bestimmungsort viele nützliche Informationen erhalten. Geplant ist dabei ein Reise- und Restaurantführer oder die Bereitstellung von Infos bzgl. der besten Einkaufs- oder Ausgehmöglichkeiten vor Ort.

Es wird spannend zu beobachten, wann und mit welchem Funktionsumfang die App an den Start gehen wird. Das vermutete Leistungsspektrum ist mit einer Anbindung zahlloser Kooperationspartner und Dienstleister verbunden, die alle erst in die NFC Reiseanwendung integriert werden müssen.

Dieser Beitrag wurde unter NFC Handy Anwendungen - Apps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>