Jumio plant NFC Bezahldienst auch für das iPhone

Jumio Logo

Jumio Logo-Quelle: Jumio

Das Startup Jumio, das noch nicht am Markt ist, an dem sich aber schon so renomierte Namen wie das Facebook-Gründungsmitglied Eduardo Saverin oder der jajah-Gründer Daniel Mattes beteiligt beteiliget haben, wird nach eigener Ankündigung seinen derzeit entwickelten mobilen NFC Bezahldienst auch auf das iPhone ausrichten.

Derzeit sind noch viele Fragen zum Thema NFC Payments mit Jumio noch offen:

  • Wann genau Jumio an den Start geht
  • Wie die Lösung für die Bezahlung mit dem NFC Handy konkret aussehen wird
  • Ob es eine spezielle Kooperation zwischen Apple und Jumio geben wird für die neue Generation der iPhones (v.a. das iPhone 5, das als NFC Handy erwartet wird)

Zu all diesen Fragen halten sich die Investoren und Jumio selbst noch bedeckt, es bleibt also nur abzuwarten, wie der Bezahldienst letztendlich implementiert wird. Sicher ist nur, dass nach Google auch Apple das enorme Potential von mobilen und bargeldlosen Bezahldiensten per NFC Handy erkannt hat und schnell mit einer eigenen Lösung auf den Markt kommen muss, um der Konkurrenz nicht zuviel Vorsprung auf dem bald heiß umkämpften NFC Markt zu lassen.

Dieser Beitrag wurde unter NFC Handy Anwendungen - Apps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>