NFC Reiseanwendungen

Ein großer Markt für NFC Anwendungen, die derzeit gerade entwickelt werden oder sich bereits im Teststadium befinden sind Lösungen, die das NFC Handy im Zusammenhang mit Reisen einsetzen.

Dabei geht es vor allem um eine Spezialform des NFC Ticketings, sprich, das NFC Handy wird zu einer elektrischen Fahrkarte oder Flugticket werden. In diesem Zusammenhang wird man künftig zum Beispiel einfach mit seinem NFC Handy am Flughafen einchecken können, nachdem die Fluggesellschaften die Bordkarte nach einem Online-Check-in in elektronischer Form auf das Mobiltelefon überspielt.

Oder man kauft sein Zugticket einfach, indem man am Abfahrtsbahnhof sein Handy an ein NFC Terminal hält und beim Aussteigen am Zielbahnhof wieder. Die Abrechnung und Abbuchung des Reisepreises erfolgt dann automatisch im Hintergrund. Derzeit testet die Deutsche Bahn intensiv eine solche Ticket-Lösung namens Touch & Travel.

Auch im öffentlichen Nahverkehr werden immer mehr NFC basierende Ticketsysteme eingeführt, so zum Beispiel im Rhein-Main Verkehrsverbund (RMV), wo ein entsprechendes Projekt namens Handy Ticket schon erfolgreich im Livebtrieb läuft.

Die Vorteile solcher NFC Ticketlösungen liegen auf der Hand: Man benötigt kein passendes Kleingeld zum Erwerb der Tickets mit dem NFC Handy und erspart sich das Anstehen vor den Verkaufsautomaten oder -schaltern.

Allerdings sind die Möglichkeiten für NFC im Zusammenhang mit Reisen nicht nur auf Fahrscheine und Flugtickets beschränkt. Mit NFC Lösungen werden sich künftig auch schneller und einfacher Mietwägen und Hotels buchen lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>