Telekom startet NFC Bezahldienst Mobile Wallet noch in diesem Jahr

Die Deutsche Telekom will noch im Jahr 2011 mit einem eigenen, NFC-basierenden Bezahldienst namens “Mobile Wallet” an den Markt gehen. Damit soll dem der Telekom Strategie “TelCo Plus” Rechnung getragen werden, die vorsieht, dass sich der Konzern außerhalb seiner Kernkompetenz Telekommunikation in verwandten Wachstumsmärkten engagiert.

Die NFC Technik soll dabei nicht nur zum bargeldlosen Bezahlen an NFC Terminals in Ladengeschäften verwendet werden. Auch im Bereich der Ticketingdienste sieht die Telekom Potential für Near Field Communication. So soll z.B. während der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine im Jahr 2012 ein Ticketsystem eingeführt werden, mit dem die Eintrittskarten auf NFC Handys abgelegt werden können und man auf diese Weise schneller und einfacher Zutritt zum Stadion erhält.

Erste Projekte gehen dabei zunächst in den USA an den Start, kurz darauf soll Deutschland folgen und zu Beginn des Jahres 2012 dann weitere Länder wie Holland und die Tschechische Republik.

Besonderes Augenmerk soll dabei auf Sicherheitsaspekte gelegt werden und alle Komponenten des NFC-Bezahldienstes sollen sowohl hardware- als auch softwareseitig internationalen Sicherheitsanforderungen genügen. Weiterhin sollen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen implementiert werden, die es z.B. ermöglichen die Bezahldienste und die damit verbundenen daten im Falle des Verlustes des NFC Handys umgehend zu sperren um so eine missbräuchliche Verwendung zu unterbinden.

Ob es der Telekom gelingen wird Mobile Wallet noch vor dem Konkurrenzprodukt Google Wallet in Deutschland vorzustellen, ist noch völlig unklar.

Nachfolgend noch ein Video der Deutschen Telekom vom Mobile World Congress in Barcelona diesen Jahres, in dem die Funktionsweise von Mobile Wallet demonstriert wird:

 

Dieser Beitrag wurde unter NFC Handy Anwendungen - Apps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>